Anja Jantschik und Das Schweigen der Frauen

 
Heute Vormittag konnten wir unserer Autorin Anja Jantschik das erste, noch druckfrische Exemplar ihres neuen Ostalbkrimis „Das Schweigen der Frauen“ überreichen.
Für alle Fans der quirligen Journalistin Ira Sander hat das Warten auf ihren neuesten Fall auch bald ein Ende. Ab dem 8. November ist „Das Schweigen der Frauen“ im Buchhandel und natürlich direkt bei uns erhältlich.
Bis dahin genießen wir noch die kribbelige Vorfreude auf spannende Lesestunden. Aber eines verraten wir schon vorab: Es wird Iras bisher persönlichster Fall…
Anja Jantschik und Das Schweigen der Frauen
 
Die freie Journalistin Ira Sander lebt zusammen mit dem launigen Gmünder Kommissar Peter Brand im beschaulichen Heckenbach im Schwäbischen Wald. Endlich wollen die beiden Sturköpfe gemeinsame Sache machen und vor den Traualtar treten. Mitten in die Hochzeitsvorbereitungen, die der Journalistin mächtig auf die Nerven gehen, platzt Iras alte Freundin Emily. Mit gehörigen Problemen im Gepäck. Als wäre das nicht schon genug, finden sich Ira und Emily plötzlich mitten in einem Mordfall wieder. Um ihrer Freundin zu helfen, klinkt sich Ira wieder einmal in die Polizeiarbeit ein. Sie wird mit ihrem bislang persönlichsten Fall konfrontiert und begibt sich dafür sogar wieder in ihre alte Heimatstadt Stuttgart. Die langjährige Freundschaft wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.
JETZT VORBESTELLEN
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.