Tag Archives: Buchvorstellung
Über Karl Rohms Lebens berichtet Susanne Lange-Greve bei ihrer Buchvorstellung

Buchvorstellung: Lebens-Spuren. Karl Rohm

Dr. Susanne Lange-Greve hat sich mit Karl Rohm und seinem Leben auseinandergesetzt. Der Runde Kultur Tisch Lorch, die Stiftung Literaturforschung in Ostwürttemberg und die Stadt Lorch laden am Dienstag, 31. Januar, 19 Uhr ins Bürgerhaus Schillerschule Lorch zur Buchvorstellung ein. Karl Rohm wird am 13. Januar 1873 in Giengen an der Brenz geboren. Schon in […]

Stimmungsvolle Buchvorstellung im Münster

Mit Autor Timo Bader im Gmünder Münster mit „Musik von der Stauferzeit bis in die Gegenwart“ Für den einhorn-Verlag war es eine Sternstunde: Timo Bader stellte im Wonnemonat Mai seinen dritten Staufer-Roman „Das Vermächtnis der Staufer“ im Gmünder Münster vor – ein besonderer Ort für eine Buchvorstellung. Und doch rundum passend, denn der zweite Erzählstrang […]

Timo Baders dritter Staufer-Roman

„Es muss vollkommen werden! Das ist alles, was zählt!“ Diesen Anspruch stellt Heinrich Parler an sich und seine Arbeiter bei der Vollendung des Münsterchors und diesen Ausspruch stellt Timo Bader seinem „Vermächtnis der Staufer“ voran.   LESUNG (wil). Der dritte Band von Baders Staufer-Trilogie wurde im Münster der Öffentlichkeit vorgestellt. Schwer lastet das steinerne Gewölbe […]

Buchvorstellung “Emanuel Gottlob Leutze, Von der Rems zum Delaware”

Eine rundum gelungene Veranstaltung war die Vorstellung des Buches von Heidrun Irre: “Emanuel Gottlob Leutze, Von der Rems zum Delaware.” Der große und in Amerika überaus bekannte Historienmaler hat in seiner Geburtsstadt zahlreiche Spuren hinterlassen, die Heidrun Irre eindrucksvoll aufzeigt. Entstanden ist ein reich bebildertes Buch zu Leben und Werk Leutzes.

Buchvorstellung “Ein Einhorn für Gmünd”

Das Einhorn und Gmünd – das gehört einfach zusammen. Doch wie kam das Fabelwesen ins Wappen der ältesten Stauferstadt? Autorin Sabine Francis findet darauf – inspiriert durch die Staufersaga – eine verblüffende Antwort. Herausgekommen ist eine wundervolle Fantasy-Geschichte, die so manchen Gmünder sein Wappentier mit anderen Augen sehen lassen wird. Das Buch “Ein Einhorn für […]

“Ein Einhorn für Gmünd” ab dem 28. November

Das Einhorn und Gmünd – das gehört einfach zusammen. Doch wie kam das Fabelwesen ins Wappen der ältesten Stauferstadt? Autorin Sabine Francis findet darauf – inspiriert durch die Staufersaga – eine verblüffende Antwort. Herausgekommen ist eine wundervolle Fantasy-Geschichte, die so manchen Gmünder sein Wappentier mit anderen Augen sehen lassen wird. Das Buch “Ein Einhorn für […]

Buchvorstellung “Ein Einhorn für Gmünd”

Das Einhorn und Gmünd – das gehört einfach zusammen. Doch wie kam das Fabelwesen ins Wappen der ältesten Stauferstadt? Autorin Sabine Francis findet darauf – inspiriert durch die Staufersaga – eine verblüffende Antwort. Herausgekommen ist eine wundervolle Fantasy-Geschichte, die so manchen Gmünder sein Wappentier mit anderen Augen sehen lassen wird. Das Buch “Ein Einhorn für […]