Unsere Vergänglichkeit lässt uns den Reichtum des Lebens erst richtig würdigen und feiern. Freude, Dankbarkeit und Gelassenheit – Sinnfindung, nicht Trübsinn – sind das Ergebnis.

Fred Flessenkämper beschäftigt sich in seinem neuen Lyrikband „Den Tag vor dem Abend loben“ mit drei großen Themengebieten:

  • •       Der Mensch und seine Welt
  • •       Der Mensch und sein Wesen
  • •       Der Mensch und sein Leben

Seine Gedichte berühren, stimmen nachdenklich und laden aber auch zum Schmunzeln ein.

Dem Leben zugetan sein im Wissen um die Endlichkeit“, drückt die Grundhaltung aus, an der sich Fred Flessenkämpers Texte orientieren.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip Flipbook Plugin Help documentation.

 

Jetzt im Onlineshop bestellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.