Tag Archives: Schatten

Offene Waldwerkstatt im Schatten der Eichen

Elfen, kleine Wichtel und Gnome werden lebendig, wenn die Teilnehmer der offenen Waldwerkstatt mit Susanne Bosch diese und andere verwunschene Wesen aus Wurzeln, Ästen und Holzstücken schnitzen. Sylvia Bäßler liest passend dazu aus ihrem Roman „Im Schatten der Eichen“. Ein Feuer im Steinkreis spendet wohlige Wärme. Mit Hilfe geschnitzter Wanderstöcke wird Stockbrot gebacken.

Sylvia Bäßler liest im Landhaus Noller

Die Landfrauen aus Grab-Schönbronn laden zu einem unterhaltsamen Abend ins heimelige Nebenzimmer des Landhauses Noller, ins Romina Stüberl, ein. Sylvia Bäßler liest in gemütlicher Atmosphäre Auszüge aus ihrem Buch „Im Schatten der Eichen“.

Erlesene Wanderung

Von der Teufelkanzel zu Hohe Tanne – ein unterhaltsamer Anstieg Suchen und Finden, Hören und Sehen, Erleben und Verstehen. Unter diesem Motto führt die gemeinsame Wanderung von Autorin Sylvia Bäßler mit der Naturparkführerin Ruth Bohn von der Teufelskanzel bei Rotenhar, über Hohe Tanne zum “Weiter Weg” bei Gschwend. Aus den Tiefen der klammen, steinernen Teufelskanzel […]

Eine Hommage an den Wald

Autor: EK, 29.10.2014 Sylvia Bäßler präsentierte ihren neuen Roman im Schatten der Eichen Kirchenkirnberg: Große Leselust weckte die Autorin Sylvia Bäßler bei der großen Zuhörerschar im Gasthaus “Kastanie”, als sie einige besonders spannende Szenen aus ihrem neuen Roman “Im Schatten der Eichen” vorlas.   Der Umgang mit der Natur und die Toleranz gegenüber Andersdenkenden sind […]

Lesung mit Sylvia Bäßler in der Gaststätte »Zur Kastanie« in Murrhardt

»Im Schatten der Eichen« von Sylvia Bäßler. Das karge Leben ist hart für die Menschen, die es im 10. Jahrhundert in die frisch besiedelten Höhenlagen des Schwäbisch-Fränkischen Waldes verschlägt. Sie ahnen nichts von den friedlichen kleinen Wesen, die ganz in ihrer Nähe im dichten Wald leben und sich vor ihnen fürchten. Nur die alten Geschichten […]

Im Schatten der Eichen

Das karge Leben ist hart für die Menschen, die es im 10. Jahrhundert in die frisch besiedelten Höhenlagen des Schwäbisch-Fränkischen Waldes verschlägt. Sie ahnen nichts von den friedlichen kleinen Wesen, die ganz in ihrer Nähe im dichten Wald leben und sich vor ihnen fürchten. Nur die alten Geschichten erzählen noch von den »Erdluitle«, die den […]