Tag Archives: Gmünd

Gmünds Mühlen und Mühlbäche

Je mehr Mühlen eine Stadt hatte, desto besser. Denn Mühlen brachten den Fortschritt. Ein neues Buch ist zu diesem Thema erschienen. GISE KAYSER-GANTNER Schwäbisch Gmünd Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – ein Irrtum! Weder Mühlrad noch Mahlstein verursachen das Geräusch. Das „Klappern“ kommt vom Rüttelsieb, das dafür sorgt, dass kein Stau im Trichter […]

Schickes neues Jahrbuch

Der einhorn-Verlag feiert 2016 seinen 60. Geburtstag. Das einhorn Jahrbuch begleitet uns seit mittlerweile 43 Jahren. Zu unserem 60. machen wir der Stadt ein Geschenk und präsentieren das Jahrbuch in neuem Layout. Im Chronikteil “Das Gmünder Jahr in Wort und Bild” gibt es jede Menge brillanter Beiträge über die Highlights des zurückliegenden Jahres zu lesen: […]

Aktionstag des einhorn-Verlags während der Regionalbuchtage

Regionalbuchtage

Am Freitag, 16. September, geht’s los: Dann schmücken im Rahmen der Regionalbuchtage unsere Bücher eine Woche lang an exponierter Stelle die Buchhandlung Herwig. In der goldenen Mitte – am Mittwoch, 21. September, steigt unser Aktionstag. Dann sind unsere Autoren und wir vor Ort. Außerdem gibt es eine tolle Überraschungstasche und ein kniffliges Einhorn-Suchspiel – nicht […]

Neuer Wanderführer vorgestellt

Der neue Wanderführer “Glaubenswege” wurde am Donnerstag, 18. August, im Himmelsgarten vorgestellt. Die Gmünder Tagespost berichtete:

Traudl Hirschauer unterhält in Reimform

Schwäbische Gewohnheiten in Versform Traudl Hirschauer unterhielt die zahlreich erschienenen Senioren beim Kaffeenachmittag Traudl Hirschauer aus Lindach war schon längere Zeit vom Team generationaktiv gebucht, beim Kaffeenachmittag der Senioren mit Texten aus ihrem Büchlein „Menschenskinder“ zu unterhalten. Schwäbisch Gmünd. Josef Röhrle begrüßte die Besucher im DRK-Schulungsraum. Nachdem die Damen und Herren den Kaffee und den Kuchen […]

Traudl Hirschauer liest aus „Menschenskinder!“

Verse für die Jackentasche „Ich bin fasziniert, wie hier Geschichten in Gedichten verfasst werden“, sagte Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zu Autorin Traudl Hirschauer bei der Vorstellung ihres neuesten Bandes: Menschenskinder! Der Untertitel „Geschichte(n) in Gedichten – heiter – herzlich – heimatlich“ umschreibt, was man in Versform in 21 Einblicken erfahren kann. GISE KAYSER-GANTNER Schwäbisch […]

Stimmungsvolle Buchvorstellung im Münster

Mit Autor Timo Bader im Gmünder Münster mit „Musik von der Stauferzeit bis in die Gegenwart“ Für den einhorn-Verlag war es eine Sternstunde: Timo Bader stellte im Wonnemonat Mai seinen dritten Staufer-Roman „Das Vermächtnis der Staufer“ im Gmünder Münster vor – ein besonderer Ort für eine Buchvorstellung. Und doch rundum passend, denn der zweite Erzählstrang […]

Timo Baders dritter Staufer-Roman

„Es muss vollkommen werden! Das ist alles, was zählt!“ Diesen Anspruch stellt Heinrich Parler an sich und seine Arbeiter bei der Vollendung des Münsterchors und diesen Ausspruch stellt Timo Bader seinem „Vermächtnis der Staufer“ voran.   LESUNG (wil). Der dritte Band von Baders Staufer-Trilogie wurde im Münster der Öffentlichkeit vorgestellt. Schwer lastet das steinerne Gewölbe […]

Buchvorstellung “Emanuel Gottlob Leutze, Von der Rems zum Delaware”

Eine rundum gelungene Veranstaltung war die Vorstellung des Buches von Heidrun Irre: “Emanuel Gottlob Leutze, Von der Rems zum Delaware.” Der große und in Amerika überaus bekannte Historienmaler hat in seiner Geburtsstadt zahlreiche Spuren hinterlassen, die Heidrun Irre eindrucksvoll aufzeigt. Entstanden ist ein reich bebildertes Buch zu Leben und Werk Leutzes.