Neues Buch ist bärenstarkes Standardwerk

Autor: WERNER SCHMIDT, 10.12.2014 Kreis Göppingen: Ein neues Buch, “Die drei Kaiserberge und das Stauferland”, ist jüngst im Kloster Lorch vorgestellt worden. Das zweieinhalb Kilo schwere Werk wurde als “einzigartiges Lehrbuch und Nachschlagewerk” gelobt.   Es lag noch nicht auf dem Ladentisch, da wurde es schon als Standardwerk gefeiert und als ein Kompendium – ein […]

Die Wilds lesen aus „Realmord“

Krimi im Turmtheater vorgestellt Ein Mann wird in Südfrankreich Opfer eines perfiden Komplotts: Autor Ralph F. Wild stellte am Freitag im Turmtheater seinen ersten Kriminalroman „Realmord“ vor. Seine Frau Larissa las Ausschnitte vor. Harald Pröhl   Schwäbsch Gmünd. Der Millionär und Lebemann Frank Mellendorf wird während seines Aufenthalts in Südfrankreich so in einen Mord verwickelt, […]

Von Gmünder Türmen und dem Teufel

Lesung von Rosemarie Mahr Die Gmünder Autorin Rosemarie Mahr hat im Mutlanger Forum aus ihrem Werk „Gmünder Türme in der Geisterstunde“ gelesen. Das Publikum war begeistert.   Mutlangen. Einfühlsam begleitet wurde die Lesung im großen Vereinszimmer des Forums von Franz Sickert am Klavier und Simone Weinbach auf der Querflöte. Bürgermeister Peter Seyfried eröffnete die Lesung […]

40 Jahre einhorn Jahrbuch

Ausstellung in der Gmünder Stadtbibliothek Im November laden Stadtbibliothek und Einhorn-Verlag zu der Ausstellung „40 Jahre einhorn Jahrbuch“ in die Stadtbibliothek ein. Seit 40 Jahren hält diese Buchreihe im Chronikteil fest, was sich in Schwäbisch Gmünd ereignet, im Aufsatzteil werden geschichtliche und andere Forschungsergebnisse abgehandelt, und im Wirtschaftsteil präsentieren sich Handel und Gewerbe. Ein Blick […]

In Wäschenbeuren haben Autoren ihre Werke vorgestellt

Wäschenbeuren Für einen literarisch geprägten Samstagabend entschieden sich die gut 50 Gäste in der Bibliothek am Wäschenbeurer Rathaus. Zweimal Krimi und einmal regionale Historie sorgten für Kurzweil und Spannung. PATRICIA MOSER | 28.10.2014 “Gleich drei Autoren an einem Abend, das ist auch für die Bibliothek in Wäschenbeuren etwas Neues”, erklärte die Bibliotheksleiterin Roswitha Früh-Kunz am […]

Neues Buch zur Gartenschau

Einhorn-Verlag dokumentiert Schwäbisch Gmünd 2014 in hunderten Bildern Für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ist es ein „Geschenk“ an die, die die Gartenschau erlebt haben: „Schwäbisch Gmünd 2014. Landesgartenschau“ ist ein Band mit vielen Bildern, den Bläse am Freitag mit Vertretern des Einhorn-Verlags vorgestellt hat.   Schwäbisch Gmünd. Das Buch enthält Fotografien vom Beginn der Gartenschau […]

Der Bildband zur 25. Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd

Der Bildband zur Landesgartenschau! Begeben Sie sich mit diesem Bildband unseres Verlages auf einen Streifzug durch die bunte Welt und die besondere Atmosphäre der 25. Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd, der die Höhepunkte und Glanzlichter aus 166 Tagen LGS nochmals erlebbar macht. Tauchen Sie ein in die faszinierenden und vielfältigen Blumenschauen und die detailreichen Bepflanzungen im […]

Sylvia Bäßler aus Kirchenkirnberg präsentiert ihren Roman “Im Schatten der Eichen”

Autor: EKE, 10.10.2014 Kirchenkirnberg: Was lange währt, wird endlich gut: Seit dem Jahr 2000 hat Sylvia Bäßler an ihrem Roman “Im Schatten der Eichen” gearbeitet. Am 24. Oktober erscheint er im Schwäbisch Gmünder Einhorn Verlag.   Wer gerne im Schwäbisch-Fränkischen Wald wandert und historisch interessiert ist, kommt im neuen Roman “Im Schatten der Eichen” der […]

So war der Weltkrieg in Gmünd

Arbeit von Studenten der Pädagogischen Hochschule als Buch vorgestellt   Wie erlebten Gmünder Soldaten den Ersten Weltkrieg? Und was geschah während des Kriegs in der Stadt? Mit diesen zentralen Fragen befassten sich Junior- und Senior-Studenten der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Ihre Ergebnisse liegen nun als Buch vor. Schwäbisch Gmünd. Eigentlich wollte PH-Professor Dr. Gerhard Fritz […]