Buchvorstellung “Siebenmord” in Schwäbisch Gmünd

Nicht nur Marco Polo führt durchs Remstal, sondern nun auch ein Thriller: Wir haben am Montagabend zusammen mit Timo Bader und Bürgermeister Julius Mihm unseren neuen Remstal-Krimi „Siebenmord“ vorgestellt. Ein starker Roadtrip, bei dem viele Sehenswürdigkeiten der Remstal-Gartenschau als Schauplätze dienen…

Richtig viel Kreativität setzt eine Gartenschau frei, freute sich Mihm über die Neuerscheinung. Inspirieren ließ sich Timo Bader aber auch von dem Gmünder Wappentier, dem Einhorn, und von einem Bericht über eine Frau, die Gesichter anders wahrnimmt, erzählte er in der Spitalmühle. Herausgekommen ist ein Thriller, bei dem das Remstal von der Quelle bis zur Mündung die Kulisse für einen spannenden Wettlauf gegen die Zeit liefert. Am besten gleich selber lesen …

Hier geht’s direkt zum Buch!

Buchvorstellung_Bader_Siebenmord-4202

Bürgermeister Julius Mihm, Autor Timo Bader und Renate Wahl, die Leiterin der Spitalmühle.

Buchvorstellung_Bader_Siebenmord-4209

Timo Bader, Autor der Staufer-Trilogie und des Thrillers “Siebenmord”.